[Trigami-Review]
Spiele-Offensive.de

Wer kennt das nicht: Man trifft sich mit Freunden in einer gemütlichen Runde und irgendwann kommt die Frage auf, wie die Abendgestaltung aussehen soll. Recht häufig steht dabei auch “ein Gesellschaftsspiel zu spielen” sehr weit oben auf der Liste der Vorschläge. Doch nicht selten kommen dann auch die üblichen Kritiker-Stimmen auf: “Da müssen wir ja erst stundenlang die Spiel-Regeln lernen” oder auch “Das Spiel ist mir aber viel zu kompliziert”.

Leider muss ich aus meiner eigenen Erfahrung bestätigen, dass diese kritischen Stimmen oft durchaus nicht unberechtigt waren. Es ist nicht selten bei meinen Spiele-Abenden vorgekommen, dass ein Einzelner erstmal eine Stunde lang die Regelkunde des Spiels studieren musste, um dann eine weitere Stunde dem Rest der Runde eben jene Regeln zu erklären. Meistens ist der Abend dann schon vorbei gewesen, bevor das eigentliche Spielen überhaupt begonnen hatte.

Genau damit ist jetzt endlich Schluss, denn Spiele-Offensive.de hat ein absolut tolles und gleichzeitig kinderleichtes Konzept entwickelt! Dank Spiele-Offensive.de gehört der oben beschriebene Frust-Moment beim Erlernen langer und komplizierter Regelwerke endlich der Vergangenheit an. Die Spiel-Regeln werden einem hier nämlich mittels hochwertig aufbereiteter und gut verständlicher Online-Videos erklärt!

Regel-Video auf Spiele-Offensive.de

Regel-Video auf Spiele-Offensive.de

Getestet habe ich dieses neue Prinzip mit dem Spiel “Der Palast von Alhambra” von Dirk Henn, dass 2003 unter anderem mit dem Kritikerpreis als Spiel des Jahres ausgezeichnet wurde.

Mein persönlicher Eindruck des für das Alhambra-Spiel produzierten Regel-Videos ist dabei sehr positiv ausgefallen. Zum einen wurde ein professioneller Sprecher bzw. Moderator engagiert, der das Spiel präzise und schlüssig erklärt. Zum anderen wurde in das Video eine Kapitel-Übersicht integriert. Dadurch wird das Video sehr schnell und flüssig geladen. So benötigte der 4-minütige Clip zur “Spielvorbereitung” bei mir beispielsweise nur wenige Sekunden, bis dieser vollständig abspielbereit war.
Auch die Kameraführung des Regel-Videos konnte mich überzeugen. So ist der Sprecher keineswegs permanent aus einer Total-Perspektive zu sehen, sondern häufig wird auch direkt auf das Spielbrett in Nahaufnahme geschnitten, was zur Veranschaulichung des Spielprinzips enorm hilfreich ist.

Was ich übrigens besonders klasse finde: wenn ihr ein Spiel auf Spiele-Offensive.de kauft, gibt es das Erklärungsvideo automatisch gratis dazu! Derzeit gibt es bereits für mehr als 250 Spiele diese Regel-Videos online. Wer nun immer noch nicht von diesem tollen Shop überzeugt ist, dem sei zudem noch gesagt, dass mit weit über 5.000 Spielen auf Spiele-Offensive.de das größte Spiele-Sortiment in Europa erhältlich ist. Sämtliche Spiele werden bei Bestellung zudem versandkostenfrei zu euch nach Hause geliefert. Ihr spart euch also auch noch den lästigen Weg in ein überfülltes Geschäft mit schreienden Kindern. ;-)

Startseite Spiele-Offensive.de

Startseite Spiele-Offensive.de

Wer sich übrigens erstmal ein Video anschauen möchte, bevor er gleich ein Spiel kauft, dem sei gesagt, dass dies natürlich auch möglich ist. Hierbei fällt lediglich eine geringe Schutzgebühr für das Video an. Sofern man sich dann im Anschluss entscheidet, dass Spiel zu kaufen, wird diese Gebühr vollständig mit dem Kaufpreis des Spiels zu euren Gunsten verrechnet. Ihr habt in dem Fall also ebenfalls keine Mehrkosten für das Video!

Und nun viel Spaß beim ausgedehnten Gesellschaftspiel-Shopping. :-)

Leser Kommentare ( 0 )

Morgen, den 24. Januar 2010 - am ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres, haben auch die Gropius Passagen in Berlin wieder von 13.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Doch damit nicht genug: es findet auch eine große Hitparty mit dem Kultmoderator Jürgen Jürgens statt. Auch Heinz-Rudolf Kunze ist mit dabei. Euch allen viel Spaß beim Shoppen und auf der Hitparty.

Leser Kommentare ( 0 )

Kürzlich haben wir bereits im Blog darüber berichtet, aber zur Erinnerung nochmal der Hinweis für alle Shopping-Freunde: morgen, am Sonntag den 24.01.2010, steht der erste offizielle verkaufsoffene Sonntag des Jahres an.

Die Öffnungszeiten in den einzelnen Städten sind unterschiedlich, aber ein Großteil der Geschäfte öffnen ihre Türen in der Zeit von 13.00 bis 20.00 Uhr für die Kunden. Viel Spaß beim Sonntags-Einkauf!

Update: Berlin.de hat eine schöne Übersicht zusammengestellt, welche Geschäfte in Berlin morgen geöffnet haben.

Leser Kommentare ( 0 )

Wer derzeit auf der Suche nach einem guten PS3 Titel ist, dem kann ich Uncharted 2 sehr ans Herz legen. Ich habe bereits den ersten Teil durchgespielt und war daher interessiert, ob eine Steigerung des bereits sehr guten Spiels möglich war. Und auch wenn ich es kaum geglaubt hätte, der bereits sehr gute erste Teil konnte nochmal deutlich übertroffen werden. Selbst meine Freundin, die sonst wenig für Computerspiele im Allgemeinen übrig hat, war von der Grafik und der filmischen Inszenierung so angetan, dass sie mir teilweise staunend beim Spielen über die Schulter geschaut hat - welchem Spiel ist das jemals gelungen? :-)

Und Uncharted ist schön … fast zu schön um wahr zu sein. Und dennoch ist es kein grafischer Blender, denn auch der Spielspaß bleibt zu keinem Zeitpunkt auf der Strecke. Wenn man krampfhaft ein Haar in der Suppe suchen möchte, dann könnte man die recht lineare Story bemängeln, die nicht unbedingt zum nochmaligen Spielen einlädt. An einigen Stellen hätte ich mir zudem etwas mehr Rätsel gewünscht. Unterm Strich fällt auch die Spielzeit (bei mir ca. 14 Stunden bis zum Abspann auf Schwierigkeit “Normal”) recht kurz aus.

Ansonsten wüsste ich wirklich nicht, was man an diesem Spiel aussetzen sollte… wer noch keine PS3 besitzt, sollte für dieses Game in Erwägung ziehen, sich eine zuzulegen.

Nachdem ich inzwischen auch den Multiplayer-Part getestet habe, kann ich übrigens auch diesen sehr empfehlen. Neben klassischen Deathmatch-Modi gibt es auch kooperative Spiele, bei dem man in einer Gruppe eine Storyline spielt und auf ein gemeinsames Ziel hinarbeitet. Hier ist auch tatsächlich Teamplay gefragt, Solokämpfer bestehen hier nicht lange. So kommt es zum Beispiel vor, dass Feinde den eigenen Charakter “festhalten”, und nur ein gezielter Schuss eines Kompagnions einem aus der Patsche hilft. Fällt man im Kampf, gibt es für die Kollegen die Möglichkeit in einem festen Zeitfenster die eigene Figur zu reanimieren.

Nun gut, ich machs kurz: kauft euch dieses Spiel und ich bin mir sicher ihr werdet es nicht bereuen. :-)

Leser Kommentare ( 0 )

Zwischen Jungfernstieg und Mönckebergstraße liegt die Europa Passage - eine exklusive Adresse für jeden Shopping-Begeisterten in Hamburg, der beim ausgedehnten Einkauf einen Blick auf die Alster werfen möchte. Besucher finden in der Passage ingsesamt 120 Läden verteilt auf 5 Etagen. Besonders toll: auch samstags haben die Geschäfte bis 20.00 Uhr geöffnet. Was man sonst noch zur Europa Passage wissen sollte:

Öffnungszeiten
Geschäfte, montags bis samstags, 10.00 bis 20.00 Uhr
Restaurants/Gastronomie, montags bis sonntags bis 23.00 Uhr
Parkhaus, montags–samstags, 07.00 – 01.00 Uhr, sonntags 09.00–01.00 Uhr

Werktags (Montag bis Freitag) öffnet die Markthalle bereits um 08.00 Uhr.

Folgende Geschäfte befinden sich u.a. in der Europa Passage:

Mode
Benetton, EDC Esprit, H&M (für Männer), Hilfiger Denim, Levi’s, Tally Weijl, Tom Tailor Denim

Schuhe
Görtz Shoes, Salamander, Tamaris

Parfümerie / Drogerie / Gesundheit
Douglas, (internationale) Apotheke, Rituals

Dienstleister / Sport
Bild Box Ticketshop, Fitness First, Sparda Bank Hamburg

Bücher und Schreibwaren
Idee. Creativmarkt, Thalia

Wie kommt man zur Europa Passage?
U-Bahn: mit der Linie U 1 oder U 2 bis zur Haltestelle Jungfernstieg, mit der Linie U 3 bis zur Haltestelle Rathaus.
S-Bahn: mit den Linien S 1/S 2/S 3 direkt bis zur Haltestelle Jungfernstieg.
Deutsche Bahn: vom Hauptbahnhof aus direkt über die Mönckebergstraße oder die Spitalerstraße in Richtung Rathaus, Zugang über Eingang Mönckebergstraße.
Mit dem Bus: mit allen Linien und Metrobussen, die über die Haltestellen Jungfernstieg und Rathausmarkt anfahren.

Weitere Informationen zur Europa Passage.

Leser Kommentare ( 0 )

Zunächst wünsche ich allen Lesern ein frohes neues Jahr! :-) Auch in 2010 darf wieder an vielen Sonntagen geshoppt werden. Zahlreiche Geschäfte in Berlin werden daher auch im ersten Monat des neuen Jahres ihre Pforten für die Shopping-Begeisterten öffnen.

Fest steht bereits, dass am ersten Sonntag im neuen Jahr, dem 03.01.2010, in der Zeit von 13.00 bis 18.00 Uhr z. B. in den Neukölln Arcaden geshoppt werden kann.

Der erste offizielle verkaufsoffene Sonntag Berlins ist dann am 24.01.2010, bei dem zahlreiche Geschäfte geöffnet haben, wie z. B. die Potsdamer Platz Arkaden in Mitte, das Gesundbrunnen Center in Wedding, die Gropius Passagen sowie ebenfalls die Neukölln Arcaden.

Zuletzt möchten wir noch darauf hinweisen, dass die Gropius Passagen zusätzlich auch am letzen Sonntag im Januar, dem 31.01.2010, für Besucher geöffnet haben.

Viel Spaß beim Sonntagseinkauf!

Leser Kommentare ( 0 )

Einige von euch stecken in diesen Minuten vermutlich noch in den letzten Last-Minute Weihnachtsbesorgungen, damit es unter dem Weihnachtsbaum nicht zu leer aussieht.

Ich habe (zum Glück) in diesem Jahr ausnahmsweise rechtzeitig die Geschenke besorgt und verpackt und kann daher nun entspannt dem heiligen Abend entgegen schreiten. Vorher will ich es mir aber nicht nehmen lassen, mich bei allen Lesern des Kaufrausch Blogs für die Treue in 2009 zu bedanken. Ich wünsche euch frohe Festtage im Kreise eurer Lieben und natürlich auch einen guten Rutsch in das Jahr 2010. Auch im nächsten Jahr findet ihr die Tipps rund um effizientes Shopping an gewohnter Stelle. :-)

Und nun viel Spaß beim Geschenke auspacken, dem schönsten Zeitpunkt des Jahres für jeden Shopping-Begeisterten. ;-)

Leser Kommentare ( 0 )

[Trigami-Anzeige]
anounz.de

Wer kennt das nicht: man möchte online einen Artikel von einem Privatanbieter kaufen, ist aber auf Grund der Anonymität des Verkäufers verunsichert? Damit ist jetzt Schluss, denn mit anounz.de startet eine völlig neue Generation der Online-Kleinanzeigen, welche die Vorteile eines sozialen Netzwerks mit denen eines Kleinanzeigenportals verknüpft!

Wie darf man sich das in der Praxis vorstellen? anounz.de verbindet Menschen, die in der selben Stadt leben, beim Austausch von Produkten, Dienstleistungen oder aber auch anderen Interessen. Dabei ist es egal, ob man ein Buch verkauft, das man nicht mehr benötigt, Nachhilfeunterricht anbieten möchte, oder Erfahrungsaustausch zu einem spezifischen Hobby sucht: anounz.de vermittelt den Kontakt zu den Menschen, die das selbe suchen, selber etwas anbieten oder eventuell auch tauschen möchten. Und das Beste: die Kontaktaufnahme mit diesen Menschen, oder auch das Aufgeben eigener Anzeigen, ist komplett kostenlos! Kostenlos? Gibt es da keinen Haken? Nein, den gibt es nicht, denn anounz.de finanziert sich durch Werbung und wird daher auch weiterhin kostenlos bleiben.

Die Startseite des Kleinanzeigenportals anounz.de

Startseite anounz.de

Wie funktioniert anounz.de genau? Zunächst legt man auf der Startseite fest, aus welcher Stadt man kommt. anounz zeigt daraufhin nur Anzeigen aus der eigenen Region an und dient somit als regionaler Marktplatz. So triffst man Leute aus der unmittelbaren Umgebung online und kann mit ihnen Handel treiben oder sich auch einfach nur austauschen. Dadurch das alle Mitglieder mit ihrem echten Namen auftreten, wird der gesamte Prozess des Kaufen und Verkaufen sehr viel transparenter, als dies bei einem anonymen Kleinanzeigenportal der Fall ist. Bei anounz werden dabei zur Kontaktaufnahme mit anderen Mitgliedern sämtliche Funktionen geboten, die man auch aus anderen Communities kennt, wie zum Beispiel Instant-Messaging, eigene Gruppen gründen, andere Anzeigen kommentieren und natürlich auch Freundschaften schließen.

Da anounz.de ein noch junges Portal ist, hat man sich zum Start etwas ganz Besonderes überlegt: noch bis zum 15. Januar 2010 findet ein Gewinnspiel statt, bei dem ein Hauptpreis im Wert von bis zu 1.000 Euro auf den Gewinner wartet. Und auch hier unterscheidet sich anounz positiv von anderen Gewinnspielen, denn der Gewinn kann vom Teilnehmer selber festgelegt werden. Das Motto des Gewinnspiels lautet konsequenterweise: “Schluss mit der Gewinnspielbevormundung - Gewinne was DU willst!

Kleinanzeige bei anounz.de

Kleinanzeige bei anounz.de

Alles was ihr für das Gewinnspiel tun müsst, ist eine Kleinanzeige auf anounz.de zu verfassen. Weitere Hinweise zur Teilnahme am Gewinnspiel gibt es direkt im Blog. Und nun wünschen wir viel Spaß beim Aufgeben der nächsten Kleinanzeige bei anounz.de!

Leser Kommentare ( 1 )

Wer kennt das nicht: Die Weihnachtsfeiertage sind vorüber und im Kühlschrank herrscht gähnende Leere? Besonders problematisch ist dies, wenn der Tag, der auf die Weihnachtsfeiertage folgt, auch noch ein Sonntag ist, und man somit 3 Tage in Folge praktisch nichts einkaufen kann.

Doch in diesem Jahr schaffen die Berliner Gropius Passagen Abhilfe! Denn diese haben neben den verkaufsoffenenen Adventssonntagen in diesem Jahr auch am Sonntag nach Weihnachten geöffnet. Somit ist jeder Shopping-Begeisterte herzlich eingeladen, am 27.12.2009, in der Zeit von 13.00 bis 18.00 Uhr, entspannt in den Gropius Passagen einzukaufen. Das Kaufrausch Team wünscht viel Spaß dabei.

Leser Kommentare ( 1 )

[Trigami-Anzeige]
stuhlgrosshandel.de

Sie sind auf der Suche nach günstigen, stapelbaren Stühlen?
Dann sind Sie bei stuhlgrosshandel.de an der richtigen Adresse, denn dort finden Sie Klapptische, Stühle und Tische zu konkurrenzlos guten Preisen! Neben Restposten und 2. Wahl-Angeboten finden Sie selbstverständlich auch Neuware in dem umfangreichen Online-Shop. Die Website von stuhlgrosshandel.de können Sie neben Deutsch auch auf Englisch, Französisch und Niederländisch aufrufen. Zu jedem Produkt im Shop finden Sie neben Abbildungen selbstverständlich auch Informationen zu den Preisen, Datenblätter sowie weitere Infos zum Bestellprozess.

stuhlgrosshandel.de verfügt über einen riesigen Lagerbestand, so dass sämtliche Bestellungen binnen kürzester Zeit lieferbar sind. Das Büro von stuhlgrosshandel.de befindet sich in Gescher, in Nordrhein-Westfalen (im Münsterland), das Lager befindet sich nördlich davon in Nordhorn. Das Lager selbst verfügt beispielsweise permanent über folgende Produkte:

- 5.000 Objektstühle
- 1.000 Seminartische
- sowie 500 Klapptische

Dieser gigantische Lagerbestand ermöglicht es stuhlgrosshandel.de Ihre Bestellung binnen kürzester Zeit zu liefern. Bei vielen anderen Großhändlern innerhalb der Branche, warten Sie oft vier bis acht Wochen auf Ihre Bestellung - nicht so bei stuhlgrosshandel.de. Hier wird Ihnen sogar ein 24 Stunden Over-Night-Express angeboten!

Stühle von stuhlgrosshandel.de

Neben den schnellen Lieferzeiten zeichnet sich stuhlgrosshandel.de auch durch günstige Preise aus. So werden zum Beispiel Designtische bereits ab 79,95 Euro angeboten! Noch günstiger sind die stapelbaren, klappbaren Tische, die bereits ab 69,99 Euro erhältlich sind. Aber es geht noch günstiger: Bestuhlung erhalten Sie ab 17,98 Euro pro Stuhl. Selbstverständlich sind sämtliche Stühle stapelbar und in den Materialien Holz, Kunststoff oder als Polsterstuhl lieferbar. Weiterhin steht es Ihnen frei, ob Sie die Stühle mit oder ohne Armlehnen erhalten möchten. Sofern Sie sich für einen ungepolsterten Stuhl aus Holz oder Kunststoff entscheiden, steht es Ihnen frei, für einen unschlagbaren Preis von nur 4,95 Euro pro Stuhl ein passendes Kissen zu ordern.

Selbstverständlich bietet der Online-Shop auch weiteres Zubehör rund um die Bestuhlung Ihrer nächsten Großveranstaltung, so zum Beispiel die Stuhl-Reihenverbinder. Dieser Reihenverbinder ist universell passend für verschiedenste Stuhlgrößen. Was viele nicht wissen: der Einsatz solcher Stuhl-Reihenverbinder ist gesetzlich vorgeschrieben, sofern Sie eine größere Reihenbestuhlung planen, zum Beispiel im Rahmen größerer Feiern oder anderer Veranstalltungen.

Bestuhlung von stuhlgrosshandel.de

Sie zögern noch oder sind immer noch nicht vollends überzeugt? Dann verschaffen Sie sich am besten gleich einen Überblick über die umfangreichen Referenzen von stuhlgrosshandel.de (PDF-Datei). Bestellen auch Sie Ihre nächsten Stühle bei stuhlgrosshandel.de!

Leser Kommentare ( 0 )

In der Adventszeit kommt ein verkaufsoffener Sonntag selten allein. Und so darf auch in diesem Jahr an allen vorweihnachtlichen Sonntagen feierlich geshoppt werden. So haben beispielsweise die meisten Geschäfte Berlins an den Adventssonntagen ihre Tore für die Geschenkejäger geöffnet. Und dies sind die diesjährigen Termine:

Verkaufsoffener Sonntag Öffnungszeiten Berlin
29.11.09, 13.00 - 20.00 Uhr
06.12.09, 13.00 - 20.00 Uhr
13.12.09, 13.00 - 20.00 Uhr
20.12.09, 13.00 - 20.00 Uhr

Die genauen Termine der verkaufsoffenen Sonntage in den anderen Bundesländern findet ihr unter www.verkaufsoffenesonntage.com.

Viel Spaß beim ausgedehnten Weihnachtsshopping!

Leser Kommentare ( 0 )

Wer aktuell noch auf der Suche nach einem guten Spiel für die Vor-Weihnachtszeit ist oder eventuell sogar noch ein passendes Geschenk sucht, dem sei folgender Bericht ans Herz gelegt. Ich hab mir letzte Woche Dragen Age zugelegt, ein frisch erschienenes Rollenspiel - und bislang bin ich vollends begeistert. Endlich mal ein Rollenspiel ohne den üblichen Kitsch, stattdessen Dialoge und Kämpfe für Erwachsene (USK18). Zunächst stand ich vor der schwierigen Entscheidung: Konsole oder PC? … da ich derzeit aber nicht gerade über Highend Hardware verfüge, ist meine Entscheidung letztlich zu Gunsten der PS3 gefallen. Einige Spielstunden später kann ich nun ein erstes Review abgeben…

Was mich an Dragon Age überzeugt:
- Schlacht-Szenen die den “Herr der Ringe” Filmen oft in nichts nachstehen
- das Monsterdesign wirkt an einigen Stellen sehr klassisch, teilweise gibt es aber auch Kreaturen, die man so noch nicht in RPGs gesehen hat
- das Kampfsystem erinnert stark an World of Warcraft mit einer Vielzahl von Talenten, Buff-Effekten, Eigenschaften auf den Waffen und ähnlichem…
- die Sprachausgabe ist exzellent, was der Atmosphäre des Spiels unheimlich gut tut! Wer sich bei klassischen Rollenspielen oft an Textwüsten gestört hat, der ist bei Dragon Age gut aufgehoben!
- jenachdem welchen Charakter man wählt, spielt man eine von 6 unterschiedlichen Hintergrundgeschichten zum Einstieg - das erhöht die Wiederspielbarkeit natürlich enorm
- seit langem mal wieder ein Rollenspiel mit “Party” (Gruppe), bei dem es dennoch einen Haupt-Charakter gibt - diese Mischung gefällt mir persönlich sehr gut
- Dialoge lassen die Möglichkeit auch flapsige und provokante Antworten zu geben - was widerum unmittelbare Auswirkungen auf den weiteren Spielverlauf hat - sehr schön
- es gibt downloadbare Inhalte (bislang Rüstungen, Quests), die das Spiel noch erweitern
- und besonders praktisch: wer schon immer über ein viel zu volles Inventar geklagt hat - hier gibt es die sogenannte “Plunder”-Funktion, in der sich Gegenstände zwischenlagern lassen, die ausschließlich dem Weiterverkauf dienen - so bleibt das eigentliche Inventar aufgeräumt und übersichtlich

Was mich an Dragen Age eher abtörnt:
- Story und Level verlaufen recht linear… gigantische Areale mit vollkommener Bewegungsfreiheit vermisse ich bislang leider
- teilweise bewegen sich Szenen zu nah an Vorlagen von Tolkien
- die Grafik würde ich bestensfalls als durchschnittlich bezeichnen, speziell die Landschaft wirkt oft etwas polygonarm, also nicht ganz state of art (zumindest auf der Playstation3)
- die Steuerung auf der Konsole (speziell der Aufruf des Inventars) ist etwas hakelig und auf Grund der wenigen Tasten, wird das Spielgefühl stellenweise fast arcade-lastig
- generell gibt es leider nur 3 Klassen zur Auswahl (Menschen, Elfen, Zwerge), wobei sich diese dann hinsichtlich der Gesinnung und Optik noch customizen lassen
- was mich an den Dialogen stört: die Antworten, die man für die eigene Hauptfigur auswählt, werden leider nicht gesprochen… dadurch wirken die Interaktionen mit anderen Figuren mitunter abgehackt, weil man nur diese sprechen hört…

Alles in allem überwiegen für mich aber deutlich die Pluspunkte, so dass Dragon Age wirklich lange an den Bildschirm zu fesseln weiß. Fazit: Kauftipp!

Leser Kommentare ( 0 )

[Trigami-Anzeige]
Shirtcity - T-Shirts selbst gestalten

Egal ob ein eigener Spruch, Design oder Foto - bei Shirtcity lassen sich T-Shirts komplett selbst gestalten!

T-Shirts sind für viele Menschen ja schon lange nicht mehr nur ein einfaches Kleidungsstück, sondern ein Lebensgefühl. Dieses Lebensgefühl lässt sich dank dem Shirtdesigner von Shirtcity nun komplett individuell und somit einzigartig gestalten. Der Shirtdesigner funktioniert übrigens auch auf dem iPhone, somit lassen sich eure neuen T-Shirts sogar unterwegs entwerfen.

Der Shirtdesigner bietet weit über 1.300 Motive, die sich mit verschiedenen Shirts in den unterschiedlichsten Farben kombinieren lassen - eurer Kreativität sind somit keine Grenzen gesetzt! Die angebotenen Motive sind dabei total vielfältig, so dass der Serienfan beispielsweise ein Dr. House T-Shirt ordern kann, wer sich hingegen eher für Texas Holdem begeistert, der findet hier ein passendes Poker Shirt. Wer lieber eine Oberbekleidung wählt, die zum Schmunzeln einlädt, der ist mit den Fun Shirts bestens beraten. Alle fertigen Motive sind übrigens sehr anspruchsvoll und hochwertig gestaltet, da sie von Top-Designern erstellt wurden.

Ein weiteres tolles Feature von Shirtcity: jeder Nutzer kann einen Online-Shop mit eigenen T-Shirts erstellen - und das sowohl privat als auch mit kommerziellem Hintergrund. In den Shops lassen sich übrigens nicht nur T-Shirts, sondern auch andere Produkte anbieten, wie beispielsweise Plakate und CDs.

Junggesellenabschied T-Shirt von Shirtcity

Shirtcity bietet so viele Vorteile, dass ich diese nochmal zusammenfassen möchte:

- maximale Flexibilität: jeder Text ist mit jedem beliebigen Motiv kombinierbar
- es gibt nicht nur T-Shirts, sondern auch jede Menge andere Artikel im Sortiment, wie zum Beispiel Jacken, Tassen und andere Geschenkartikel
- die Bearbeitung und der Versand erfolgt super schnell

Wer sich für die Historie von Shirtcity interessiert, dem sei verraten, dass die Company bereits im Jahr 2001 gegründet wurde und seitdem einer der mit Abstand erfolgreichsten Anbieter im Bereich der individuellen Bekleidung und T-Shirt Bedruckung ist. Inzwischen beläuft sich das Liefergebiet von Shirtcity auf über 30 Länder. Neben der Hauptniederlassung in Bayern (Neu-Ulm) gibt es inzwischen unter anderem auch Außenstellen an den begehrten Standorten Atlanta und Barcelona.

Für alle die im Web 2.0 aktiv sind noch folgender Hinweis: Shirtcity findet ihr übrigens auch bei YouTube, Facebook und Twitter. Fast schon selbstverständlich ist es, dass bei Shirtcity natürlich auch gebloggt wird.

Und nun wünschen wir euch viel Spaß der Gestaltung eures nächsten T-Shirts!

Leser Kommentare ( 0 )

Dan Brown ist kein unumstrittener Autor. Nicht wenige werfen ihm vor, eher Drehbücher als echte Romane zu schreiben. Ich selbst zähle mich jedoch zu seinen Fans, stehen doch Illuminati als auch Sakrileg in meinem Bücherregal. Ein Großteil der Amazon-Leser ist sich einig, dass Illuminati zu seinen besten Werken gehört. Die weltweite Auflage liegt inzwischen bei über 8 Millionen Exemplaren - können so viele Leser irren?

Nachdem Sakrileg bereits mit Tom Hanks alias Professor Robert Langdon in der Hauptrolle verfilmt wurde, lag es nahe, ihn auch für Illuminati in der selben Rolle zu rekrutieren. Im Kern der Handlung steht die Bedrohung des Vatikans durch eine Bombe. Langdon versucht die Explosion zu verhindern. Die Verfilmung ist noch umstrittener als das Buch. Hier sollte sich aber jeder selbst ein Urteil bilden, ob der Stoff gut auf die Leinwand übertragen wurde.

Mehr Infos zum Film gibt es auf der offiziellen Website und bei Wikipedia.

Leser Kommentare ( 0 )

Test: Alice Fun Flatrate

Ich habe nun privat meinen Internet-Anbieter gewechselt. QSC hat sein Endkunden-Geschäft ja leider weitestgehend eingestellt, daher war ich auf Grund des fehlenden Supports gezwungen, mir einen neuen Anbieter zu suchen.

Nach einigen Recherchen und Vergleichen ist meine Wahl schlussendlich auf Alice Fun gefallen. Aus meiner Sicht überwiegen bei Alice viele Vorteile und in erster Linie natürlich der Preis. Besonders klasse: aktuell gibt es eine Aktion, bei der man 50,- Euro Startguthaben erhält. Sofern der Kunde dies möchte, liefert Alice zusätzlich noch vor der Einrichtung des DSL-Anschluss einen UMTS Stöpsel (Surf-Stick) für 3 Monate kostenlos on top. Das ist besonders praktisch, wenn man wie ich in der neuen Wohnung sonst noch ohne Internet da stünde - so lässt sich die Wartezeit auf die DSL Flatrate prima überbrücken.

Insgesamt muss ich sagen, dass die Abwicklung bislang absolut reibungslos verlief. Die Bestellbestätigung habe ich in weniger als 24 Stunden als SMS auf mein Handy erhalten und kurze Zeit später auch per Mail. Bereits wenige Tage später erhielt ich die postalische Auftragsbestätigung inkl. aller Zugangsdaten für die Alice Lounge - das Kunden-Center von Alice. Noch eine knappe Woche später hat mich der Surf-Stick sowie weitere Vertragsunterlagen erreicht. Und einen Termin für die DSL Einrichtung habe ich auch schon erhalten. Vom Tag der Online-Bestellung bis zur Anschluss-Legung sind dann gerade einmal drei Wochen vergangen - das finde ich im Vergleich zu anderen Anbietern beachtlich. Bislang kann ich Alice Fun also uneingeschränkt weiterempfehlen. Wie sind eure Erfahrungen?

Hier gehts übrigens zu dem Angebot, dass ich nutze:

Alice Fun 234 x 60

Leser Kommentare ( 0 )